Springe zum Inhalt

Erfahrungen mit der Raucherentwöhnung

Softlaserbehandlung und Hypnose – das sind die beiden Methoden, die von Menschen genutzt werden, damit sie auf Dauer mit dem Rauchen aufhören und dabei am besten nicht zunehmen.

Softlaserbehandlung und Hypnose – das sind die beiden Methoden, die von Menschen genutzt werden, damit sie auf Dauer mit dem Rauchen aufhören und dabei am besten nicht zunehmen.

raucherentwoehnung erfahrungen


Erfahrungen mit der Raucherentwöhnung

Die Erfahrungen mit der Raucherentwöhnung sind bei den meisten Menschen ohne Unterstützung die gleichen. Es teilt sich in der Regel in diese fünf verschiedenen Typen:

  1. Die Raucherentwöhnung gelingt, aber wenn ein Tiefschlag kommt, dann greifen wir wieder zum Glimmstängel und fangen wieder zu Rauchen an.
  2. Es gelingt stückweise und kommt zu einer Reduktion, die aber das Leben immer mehr durch aggressives Verhalten zerstört.
  3. Man hört auf oder reduziert, glaubt aber, es sei kein Problem, immer mal eine zu rauchen, wenn wir etwas trinken – das führt auch wieder in die Falle.
  4. Wir schaffen es und nehmen dabei zu, was uns wieder anfangen lässt.
  5. Die Freude uns Arbeitskollegen fördern die Lust auf das Rauchen und irgendwann folgen wir dem Herdentrieb.

Natürlich gibt es auch noch andere Optionen, aber diese fünf Möglichkeiten sind die häufigsten.

Wie können wir sofort aufhören zu rauchen?

Indem wir es einfach lassen. Ja klar – toller Tipp. Wissen wir alle, machen wir aber nicht. Wir haben Angst vor den Nebenwirkungen, aber wir sind für echte Tipps und Tricks oft nicht zu haben. Schade eigentlich. Medikamente sollen helfen, Apps und wir kümmern uns um das, was die ersten Tage geschehen soll, googlen die Vorteile und Nachteile, Nebenwirkungen und die Phasen des Nichtrauchens. Wirklich aufhören möchten wir nicht, denn sonst hören wir auf.

Die Nebenwirkungen sind lächerlich.

Natürlich reagieren wir auf das Nervengift Nikotin, das uns fehlt. Es kann auch dazu kommen, ein wenig zuzunehmen, aber das darf doch nicht ernsthaft ein Grund für das Rauchen sein. Rauchen hat keine Vorteile, sondern ist gefährlich, ungesund, teuer und sinnlos – muss man einfach mal ehrlich sagen.

Was hilft den meisten Menschen denn?

Nach unserer Erfahrung helfen Hypnose und Softlaser oft sehr schnell. Das muss nicht ein Termin sein, manchmal sind es auch zwei oder mehr – aber das ist ja nicht schlimm. Alternativ arbeitet man in einem Intensivtermin – und das ggf. auch auf ein, zwei oder drei Tage verteilt. Dabei bietet sich der Softlaser an, die Hypnose oder eine Kombination – und das mit einem guten Coaching. So lernt man sich selbst verstehen und kann wirklich loslassen, was einem schadet ohne zu nutzen.

Kann man auch online aufhören?

Man kann aber auch online das Rauchen aufgeben und Unterstützung bekommen durch Hypnose und Online-Coaching. Auch hier informieren wir gerne im Gespräch. Einfach anrufen.


Städteregion Aachen, Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg Rhld., Würselen, Kreis Düren , Aldenhoven, Düren, Heimbach, Hürtgenwald, Inden, Jülich, Kreuzau, Langerwehe, Linnich, Merzenich, Nideggen, Niederzier, Nörvenich, Titz, Vettweiß, KreisHeinsberg, Erkelenz, Geilenkirchen, Heinsberg, Hückelhoven, Übach-Palenberg, Wassenberg, Wegberg, Gangelt, Selfkant, Waldfeucht, Mönchengladbach, Viersen, Umgebung, Belgien, Kerpen, Bergheim, Bedburg, Düsseldorf, Neuss, Rheydt, Grevenbroich, Lüttich, Eupen, Kelmis, Lontzen, Raeren, Amel, Büllingen, Burg-Reuland, St. Vith, Bütgenbach, Ostbelgien, Frechen, Euskirchen, NRW,Rheinland, Niederrhein, Westfalen, Nordrhein-Westfalen

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.